Die Fertigstellung des Projekts Golfplatz Westendorf samt Windau Sport- und Clubhaus und Apart-Hotel befindet sich auf der Zielgeraden. Im Sommer wurde der 18-Loch Golfplatz Kitzbüheler Alpen Westendorf samt Driving Range finalisiert. Auch beim multifunktionalen Sport- und Clubhaus konnte am Donnerstag, den 17. Oktober 2013, ein wichtiger Meilenstein gesetzt werden.

Im Frühling 2014 wird in Westendorf im Brixental der neue Golfplatz offiziell eröffnet. Nach einer guten Partie am Green soll den Golferinnen und Golfern auch ein Ort der Entspannung geboten werden. Deswegen errichtet die Windau Sport- und Clubhaus GmbH ein erstklassiges Gebäude, in dem nach der Fertigstellung der Golfclub, ein Restaurant sowie ein Sportshop Platz finden.
Doch bevor dies der Fall ist, wurde am Donnerstag, den 17. Oktober mit zahlreichen geladenen Gästen das Richtfest gefeiert.
„Die Rahmenbedingungen für die Errichtung dieses Sport- und Clubhauses waren äußerst schwierig, aber wir haben es geschafft, dieses ambitionierte Projekt erfolgreich an den Start zu bringen und stehen nun kurz vor dem Ziel. Ich freue mich, dass wir beim Bau auf kompetente Partner und Firmen zählen können. Das Gebäude wird sich perfekt in die neue Golfanlage in Westendorf einfügen. Die hochklassigen Räumlichkeiten sollen für die Gäste ein gemütlicher Treffpunkt und Ort der Entspannung nach einem erfolgreichen Golftag sein“, so Investor Fritz Unterberger sen. (Windau Sport- und Clubhaus GmbH), der sich auch gleichzeitig bei allen am Bau beteiligten Firmen bedankte.

Apparthotel in alpinem Stil

In den Obergeschossen des Gebäudes errichtet die Mountain Real Invest über die Westendorf Lodge GmbH ein ansprechendes Apparthotel mit 21 Appartments. „Wir sind stolz, dass wir zusammen mit Partnern und dem Golfclub hier in Westendorf unser Projekt realisieren zu können. Nach der Fertigstellung finden die Gäste hier ein Hotel in behaglichem, alpinen Stil in absoluter Top-Lage am neuen Golfplatz und mitten im Skigebiet“, so Marc de Vocht, Geschäftsführer und Gesellschafter Mountain Real Invest GmbH und Westendorf Lodge GmbH. Auch er erkennt die Lodge samt Golfplatz als wichtige touristische Ergänzung für die Region: „Das Sport- und Freizeitangebot im Brixental wird dadurch verstärkt. Wir sind voller Tatendrang und freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit.“

Modern und gemütlich

Geplant wurde das für den Tourismus wichtige Projekt von den Architekten Moritz und Haselsberger aus Wörgl. Sie legten in die Gestaltung des Gebäudes viel Feingefühl. „Für unser nunmehr schon über fünf Jahre andauerndes Engagement um das Golfprojekt in Westendorf bedeutet die Firstfeier des Windau Sport- und Clubhauses einen weiteren wichtigen Meilenstein“, so Architekt Jakob Haselsberger, „Der Bau wird das Gesamtprojekt perfekt abrunden und soll nicht nur den rund 300 Mitgliedern des Golfclubs, sondern vor allem auch allen Einheimischen und Gästen offen stehen.“ Innen und außen wird das Gebäude mit naturnahen heimischen Materialien gestaltet und soll den Charakter einer modernen, gemütlichen „Lodge“ vermitteln. Architekt Jakob Haselsberger richtete seinen Dank für den unermüdlichen Einsatz zum Gelingen dieses für Westendorf wichtigen Projekts an alle beteiligten Partner, Planer und Ausführenden.

Qualitätssteigerung im Tourismus

Für Westendorf öffnet der neue Golfplatz, die Driving Range, das Sport- und Clubhouse sowie das Appartmenthaus eine völlig neue touristische Richtung. Auch Westendorfs Bürgermeister Anton Margreiter war bei der Firstfeier anwesend und richtete seine Worte an die Gäste: „Gut Ding braucht Weile. Westendorf wartet gespannt auf den Start des Golfplatzes und wir freuen uns, dass das Windau Sport- und Clubhaus nun fertiggestellt wird. Die Verwirklichung war letztendlich nur durch die gute Zusammenarbeit mit der Firma Unterberger und der Firma Mountain Real Invest möglich.“
Die gesamte Anlage steigere die Qualität des Tourismus in Westendorf und bilde für die Bevölkerung und Gäste ein weiteres interessantes Sport- und Gesellschaftsangebot. „Eine positive Weiterentwicklung der Gemeinde, ein Schritt in die richtige Richtung, in eine gute Zukunft“, schloss Bgm. Anton Margreiter seine Ausführung.

apart-hotel-betreiberin-umringt-von-herren_lightbox

Die Betreiberin der Windau Lodge, Miranda Bons, umringt von Fritz Unterberger sen., Bgm. Anton Margreiter, Marc de Vocht und DI Jakob Haselsberger (v. l.) bei der Firstfeier des Windau Sport- und Clubhauses und des Apart-Hotels Windau Lodge.

bau-trifft-auf-automobil_lightbox

KR Helmut Bodner (geschäftsführender Gesellschafter Bodner Baugesellschaft m. b. H. & Co KG) und Fritz Unterberger jun. (Geschäftsführer BMW Unterberger Kufstein, v. l.) bei der Firstfeier des Windau Sport- und Clubhauses und der Windau Lodge.

es-geht-voran_lightbox

Jakob Lenk (TVB Westendorf), Fritz Unterberger sen. (Windau Sport- und Clubhaus GmbH), Toni Wurzrainer (Tourismus Innovations Management GmbH) und Marc de Vocht (Mountain Real Invest GmbH und Westendorf Lodge GmbH, v. l.) freuen sich über das Vorankommen beim Golfprojekt in Westendorf.

etwas-suesses-fuer-die-firstfeier_lightbox

KR Fritz Unterberger sen. (Windau Sport- und Clubhaus GmbH) und Marc de Vocht (Mountain Real Invest GmbH und Westendorf Lodge GmbH) schneiden das süße Geschenk zur Firstfeier, als Zeichen der guten Zusammenarbeit, gemeinsam an.

firstfeier-in-der-windau_lightbox

KR Fritz Unterberger sen.(Windau Sport- und Clubhaus GmbH), Bgm. Anton Margreiter, Marc de Vocht (Westendorf Lodge GmbH) und Arch. DI Jakob Haselsberger, Geschäftsführer der Errichtergesellschaft (v. l.) vor dem neuen Golfgebäude. In diesem befinden sich nach der Fertigstellung die Räumlichkeiten des Golfclubs, ein Restaurant, ein Sport-Shop sowie ein exklusives Apart-Hotel mit 21 Appartments.

ueber-die-schwelle-getragen_lightbox

Harold Lukassen und Miranda Bons sind die zukünftigen Betreiber der Windau Lodge am Golfplatz in Westendorf. Da darf das Tragen über die Schwelle des zukünftigen

zum-feiern-zumute_lightbox

Bei Peter Oberhauser (Gesellschafter und Geschäftsführer Prosecura GmbH), Josef Gruber (Geschäftsführer Unterberger Gruppe), Heinz Eisenbach (Geschäftsführer Steindl Glas), Fritz Unterberger jun. (Geschäftsführer BMW Unterberger Kufstein) und Marc de Vocht (Mountain Real Invest GmbH und Westendorf Lodge GmbH, v. l.) freuen sich schon über den ersten Abschlag am neuen Golfplatz in Westendorf.

optimaler-zustand_lightbox

Über den Sommer 2013 wurde der Golfplatz in Westendorf fertiggestellt. Im Frühling 2014 soll das gesamte Golfprojekt offiziell eröffnet werden.

sattes-green_lightbox

Bereits jetzt erstrahlt der neue Golfplatz in Westendorf in einem satten Grün. Bespielbar ist er dann im Frühjahr 2014.